Einsätze > 2013 > Gartenhausbrand 8.4.13  
 

ÜBUNG
  Übungsplan 2020
EINLADUNG
Das Wetter
Suchen
FWThayngen auf Facebook
Anmeldung

Benutzername:

Passwort:




Thayngen: Gartenhaus und Geräteschopf komplett abgebrannt
Datum
Ort
Einsatz Leiter
Alarmzeit
Adf
Dauer
Mittel
08.04.2013
Thayngen
Michi Ryser
06:51
25
27h

Dago 4       
Dago 6
Dago 8


 

 

 

 

 

               

                   

 

 

 

 

 

           
Am Montagmorgen (08.04.2013) hat sich in Thayngen ein Brand ereignet, wobei ein Gartenhaus und ein Geräteschopf komplett zerstört wurden. Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen des Vorfalles.
Vollbrand
Um ca. 06.45 Uhr am Montagmorgen (08.04.2013) ging auf der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass in der Familiegartensiedlung „Weiher“ in Thayngen ein Gartenhaus komplett abgebrannt sei und ein Geräteschopf in Vollbrand stehe. Die ausgerückte Feuerwehr Thayngen konnte trotz sofortigen Löscharbeiten auch das Niederbrennen des Geräteschopfes nicht mehr verhindern.

Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 10'000.- Franken.

Gartenhaus abgebrannt