Einsatzstatistik 2022

Brände

2

Unfälle

3

Ölspuren

3

Wassernot

2

Bäume

2

Rest. Einsätze

10



einsätze 2022


22 | 08.08.22 | Wassernot

Alarmstufe 0, Feuerwehr Thayngen, Wasser im Liftschacht

 

Nach dem Gewitter am Abend des 5. August, lief vermutlich auch der Liftschacht an der Stammlerbüelstrasse voll. Bemerkt wurde es dann am Montag als wieder gearbeitet wurde. Wir hatten den Schacht schon im letzten Jahr ausgepumpt, so, dass es dieses mal fast schon "Routine" war.



21 | 06.08.22 | Amtshilfe

Alarmstufe 0, Feuerwehr Thayngen, Einweisung Helikopter nach Reitunfall

 

Wir wurden zur Einweisung des Helikopters aufgeboten der nach einem Reitunfall angefordert wurde. Zur Betreuung der verletzten Person waren auch der Samariterverein Thayngen und der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen vor Ort.



20 | 05.08.22 | Unwettereinsätze

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Auto in Unterführung stecken geblieben

 

Diese Nacht fing mit einem stecken gebliebenen Auto in der Bahnunterführung an und danach folgten noch sieben weitere Einsätze mit Wasser an Orten wo es nicht sein sollte. Wieder einmal lief es auch in die Turnhalle. Das Wasser stand zwar nicht hoch, aber die Halle ist doch ziemlich gross um sie mit dem Wassersauger trocken zu legen.



19 | 05.08.22 | Tech. Hilfeleistung

Alarmstufe 0, Feuerwehr Thayngen, Unfall mit E-Rollstuhl

 

Ein E-Rollstuhlfahrer ist auf dem Kiesweg entlang der Biber, zwischen Barzheimerstrasse und Schwimmbad, zu weit nach Links gekommen und die Böschung hinunter gestürzt. Zum Glück blieb das Gefährt stehen und fiel nicht auch noch hinterher. Anwohner konnten den Mann wieder hinauf holen und im Schatten, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, betreuen. Ausser einigen Schürfungen blieb der Mann glücklicherweise unverletzt.



18 | 30.06.22 | Kochgutbrand

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Kochgutbrand - Küche voller Rauch

 

Nachdem das Kochgut auf dem Herd war wurde die Küche verlassen und das Kochgut vergessen. Dies brannte an und verursachte eine starke Rauchentwicklung und Hitze.

Die aufgeschreckte Bewohnerin konnte die Fenster noch öffnen um den Rauch aus den Räumlichkeiten zu lassen und alarmierte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rauch mehrheitlich bereits beseitig, so das nur noch kleine Lüftungsarbeiten, sowie eine Nachkontrolle nötig waren.



17 | 03.06.22 | Verkehrsunfall

Unfallrettung ohne Brand, Feuerwehr Thayngen, technische Hilfeleistung bei VU

 

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Lohn und Thayngen stürzte ein PKW kurz vor 23:30 Uhr eine steile Böschung im Wald hinunter. Wir rückten zur technischen Hilfeleistung aus.

Das Auto wurde schliesslich mit einem Teleskoplader aus dem Wald geborgen und noch zahlreiche, herumliegende Fahrzeugteile eingesammelt.



16 | 23.05.22 | BMA

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Automatischer Brandalarm, im Merzenbrunnen.

 

Während eines kurzen, heftigen Gewitters erhielten wir den Alarm, dass die Brandmelde-anlage einer Firma im Merzenbrunnen ausgelöst hat und die Einsatzzentrale informiert uns zudem über einen dortigen Blitzeinschlag. Vor Ort konnten zum Glück keine Spuren des Einschlages gefunden werden, ausser, dass die BMA eine Störung hatte und sich nicht mehr zurückstellen lies.



15 | 09.05.22 | BRAND Abfalleimer

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Brand Abfalleimer an Aussenhülle Clientis-Bank

 

Um 19:49 Uhr wurden wir wegen eines Brandes eines Abfallkübels, an der Fassade der Clientis-Bank an der Bahnhofstrasse, alarmiert. Zum Glück war's nur etwas Rauch eines geschmolzenen Abfallsackes, der aus ungeklärten Gründen zu "heiss" wurde. Der Abstand zur Aussenhülle der Bank, wäre ausserdem genügend gross gewesen, um einen Übergriff auf die Bank auszuschliessen.



14 | 24.04.22 | fahrzeugbrand

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Fahrzeugbrand, Lenker im Fahrzeug eingeklemmt

 

Das Auto ist von der Strasse abgekommen, durch eine Wiese durch in den angrenzenden Wald gefahren und dort zwischen den Bäumen, auf der Seite liegend, zum Stillstand gekommen. Gebrannt hat's zum Glück nicht. Die schwache Rauchentwicklung entstand durch verdampfende Flüssigkeit. Der Fahrer wurde durch die Grenzwacht aus dem Auto befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die A4 wurde während des Einsatzes gesperrt und der Verkehr umgeleitet.



13 | 19.04.22 | Brandereignis

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Thuja-Hecke in Vollbrand, 2 m von Gebäude entfernt.

 

Die brennende Thuja-Hecke konnte relativ schnell, durch die acht ausgerückten AdF,  gelöscht werden. Nach dem umsägen einiger Stauden konnten dann auch die letzten Glutnester noch weggeschwemmt werden.

 



12 | 08.04.22 | Baum über Strasse

Alarmstufe 0, Feuerwehr Thayngen, Baum liegt über der Strasse auf der H4

 

Um 15:38 Uhr ging der Alarm ein, dass ein Baum über die H4, ca. 1 km von der Ausfahrt Thayngen Richtung Schaffhausen, liegt. Kurz darauf erfolgte die Korrektur, dass der Baum über dem Veloweg Thayngen - Schaffhausen liegt - wir konnten helfen.



11 | 25.03.22 | VU nach Unfall A4

Alarmstufe 1, Feuerwehr Thayngen, Strassensperrung ab Einfahrt Kesslerloch

 

Nach einem Alleinunfall, Höhe Herblingen, musste die A4 gesperrt und eine Umleitung über die Alte Thayngerstrasse signalisiert werden. Die A4 blieb für rund 2 Stunden gesperrt.



10 | 08.03.22 | Defekter Kühler

Alarmstufe 0, Feuerwehr Thayngen, Kühler von Fahrzeug aufgerissen.

 

Ein Personenwagen hat beim Zollamt Thayngen / Bietingen  Kühlerflüssigkeit verloren welche eine etwa 30 Meter lange Spur bis auf einen Parkplatz bildete. Den durch Mitarbeiter des Zollamtes angefangen Ölbindereinsatz haben wir dann weiter geführt.



9 | 01.03.22 | unterstützung Polizei

Alarmstufe 0, Feuerwehr Thayngen, Unterstützung nach Alleinunfall ohne Verletzte

 

Nach einem Abflug mit einem PKW blieb dieser im Feld stecken. Verletzt wurde dabei niemand. Zur Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Schadenplatz ausgeleuchtet und der nächtliche Verkehr auf der Reiatstrasse geregelt. Der Einsatz dauerte etwa 1.5 Stunden.



8 | 21.02.22 | Baum über strasse

Alarmstufe 0, Feuerwehr Unterer Reiat, Baum liegt quer über Strasse

 

Es war wohl der heftige Wind, der den Baum auf die Strasse von Opfertshofen nach Lohn / Büttenhardt umstürzen liess. Mit der Motorsäge in handliche Stücke zerteilt, konnten wir den Baum zur Seite schaffen und nach dem wischen konnte die Strasse wieder freigegeben werden. Im Einsatz standen fünf AdF und unser neues Pionierfahrzeug.



7 | 19.02.22 | ÖLSPUR durchs Dorf

Alarmstufe 0, 15:25 Uhr, Ölspur von Grenze bis ins Dorf

 

Eine Patrouille der Grenzwacht meldete die Dieselölspur der Einsatzzentrale welche die Alarmstufe 0 auslöste. Beginnend beim Grenzübergang Ebringen streuten wir, mal mehr, mal weniger, bis ins Oberbild-Quartier, wo die Spur vor einer Garage endete. An der Grenze informierten wir zudem die deutsche Polizei, welche die Abklärungen auf ihrer Seite an die Hand nahm.



6 | 11.02.22 | Ölspur a4

Alarmstufe 0, 08:33 Uhr, Ölspur A4 ab Zollamt Thayngen-Bietingen

 

Die Ölspur vom Zollamt bis nach Herblingen erforderte, dass die A4, Fahrtrichtung Schaffhausen, gesperrt wurde, damit das Ölbindemittel gefahrlos gestreut werden konnte. Für die Strassensperrung musste noch die Alarmstufe 1 ausgelöst werden um genügen Manpower vor Ort zu haben. Bis die Putzmaschine des Kantons alles Gestreute wieder aufgenommen hatte, blieb die Strasse gesperrt.



5 | 02.02.22 | Kurzschluss ohne Rauch

Alarmstufe 0, 21:14 Uhr, Verteiler neben Sicherungskasten wurde angekohlt.



04 | 01.02.22 | VU nach Bahnunfall

Alarmstufe 0, 19:11 Uhr, Sperren A4 und Verkehrsumleitung erstellen.

 

Wegen eines Bahnunfalls musste am Abend die A4 für rund 2.5 Stunden gesperrt und der Verkehr über die alte Thayngerstrasse umgeleitet werden.



03 | 28.01.22 | HS RETTUNGSDIENST SH

Alarmstufe ADL, 11:20 Uhr, Unterstützung Rettungsdienst mit der Drehleiter.

 

Zur schonenden Patientenbergung wurde dieser auf der Trage der Drehleiter aus dem 

2. Obergeschoss nach unten befördert und gleichzeitig durch eine Rettungssanitäterin betreut. Während des Einsatzes musste die Biberstrasse , im Bereich der Drehleiter, auf eine Fahrspur verengt werden. 

Da zeitgleich ein zweiter medizinischer Vorfall gemeldet wurde, war auch noch die REGA zusammen mit der Schaffhauser Polizei in Thayngen im Einsatz



02 | 21.01.22 | HS Rettungsdienst SH

Alarmstufe ADL, 16:16 Uhr, Unterstützung Rettungsdienst mit der Drehleiter.

 

Auf Grund enger Platzverhältnisse wurde die Patientenbergung mit der Drehleiter über den Balkon ausgeführt. Im Einsatz standen Rettungsdienst, Alpine Air Ambulance, Polizei und die Feuerwehr mit insgesamt 12 Personen.

 



01 | 05.01.22 | BMA

22:10, Alarmstufe 1, Automatischer Brandalarm Blumenstrasse.

 

Durch die im Durchzug flatternde Weihnachtsdeko im Atrium wurde ein Brandmelder aktiviert, was zum automatischen Brandalarm führte. Der montierte Linearmelder löste pflichtbewusst aus, als sein Infrarotstrahl durch die Dekoration unterbrochen wurde.



Einsätze der vergangenen jahre